| 21:10 Uhr

Todesfall
Ludwigshafener Ex- Oberbürgermeister mit 93 gestorben

Ludwigshafen/Mainz . Werner Ludwig, 28 Jahre lang Oberbürgermeister von Ludwigshafen, ist am Dienstag im Alter von 93 Jahren gestorben. Der Sozialdemokrat habe die Stadt wie kein anderer geprägt und gestaltet, sagte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck über ihren Parteifreund und Mentor. dpa

Nicht wenige Ludwigshafener sagten, er habe die Geschichte ihrer Stadt so bestimmt, dass man meinen könne, die Stadt sei nach ihm benannt, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Sie würdigte ihren Parteifreund als eine bedeutende Persönlichkeit. „Er war Oberbürgermeister mit Leib und Seele.“

Der gebürtige Pirmasenser Ludwig stand von 1965 bis 1993 an der Spitze von Ludwigshafen und ging als dienstältester Oberbürgermeister einer deutschen Stadt in den Ruhestand. In seiner Amtszeit wurden viele Projekte, wie der Bau des Rathaus-Centers, des Wilhelm-Hack-Museums und die Verlegung des Hauptbahnhofs, umgesetzt.