| 23:20 Uhr

Ofenrohr war Schuld
Holzhaus fängt Feuer: Ein Kind wird verletzt

Tiefenthal. Weil offenbar ein Ofenrohr in einer Wand zu glimmen begann, hat ein Holzhaus in Tiefenthal im Landkreis Bad Dürkheim Feuer gefangen. Drei Menschen sind leicht verletzt worden, wie die Polizei gestern mitteilte.

Ein siebenjähriges Kind, kam mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Feuerwehrkräfte konnten den Brand noch in der Nacht löschen. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere zehntausend Euro.