| 21:03 Uhr

Bebelsheim stimmt sich auf Weihnachten ein
Erhellende Momente in der Dunkelheit

 Stimmungsvoll wird es ab 1. Dezember in Bebelsheim.
Stimmungsvoll wird es ab 1. Dezember in Bebelsheim. FOTO: dpa / Wolfgang Kumm
Bebelsheim. Viele Menschen in Bebelsheim beteiligen sich an einem vorweihnachtlichen Gemeinschaftsprojekt   Von Michèle Hartmann

Rund 680 Einwohner hat Bebelsheim, Ortsteil der Gemeinde Mandelbachtal. Und viele von ihnen bringen sich nun in ein stimmungsvolles Projekt ein, das sich „Lebendiger Adventskalender“ nennt. Jeden Tag eine andere Aktion im Dorf – so bereiten sich Männer, Frauen und Kinder in Bebelsheim gemeinschaftlich aufs Christenfest vor. Immer um 18 Uhr können Besucherinnen und Besucher dadurch eine ganz besondere vorweihnachtliche Atmosphäre erleben und genießen. Einzige zeitliche Ausnahme mit 14 Uhr ist Heilig Abend.

Die Veranstalter schmücken ein Fenster mit weihnachtlichen Motiven, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Das jeweilige Adventsfenster wird dann täglich feierlich geöffnet oder enthüllt. Alle geöffneten Fenster sind bis zum Dreikönigstag zu bewundern. Dabei sind die „Türchen“ so vielfältig wie die Orte, entweder mit einem kleinen adventlichen Programm, Liedern, Geschichten oder Gedichten, oder der ein oder anderen kulinarischen Köstlichkeit. Quasi ein Gegenentwurf zur vielerorts vorweihnachtlich üblichen Hektik. Die Aktion ist zu Gunsten von „Radio Salü Sternenregen“, teilt Ortsvorsteher Bertram Nagel ergänzend mit.

Nachfolgend das Programm der vier Wochen im Advent, zu dem folgende Gastgeber einladen: 1. Dezember: Ortsrat, Dorfplatz, Margarethenstraße; 2. Dezember: Familie Beate und Leo Lang, Kaiserstraße 78; 3. Dezember: Familie Claudia und Bernhard Koch, Brückenstraße 3; 4. Dezember: AG Kinder und Jugend, Spielplatz, Margarethenstraße; 5. Dezember: Beate Nagel-Weber, Kaiserstraße 83; 6. Dezember: Heimatfreunde, am Heimatarchiv, Kaiserstraße 86; 7. Dezember: Familie Nadine Rüsing und Clemens Abel, Magerbacherstraße 8; 8. Dezember: „De Hof macht es Adventsfenster“, Pfarrhaus, Margarethenstraße; 9. Dezember: Familie Christel und Werner Untersteller, Brudermannstraße 3a; 10. Dezember: Schützenverein, Schützenhaus; 11. Dezember: Familie Anna und Elisabeth Merz, Kaiserstraße 42; 12. Dezember: Feuerwehr Bebelsheim, am Feuerwehrgerätehaus; 13. Dezember: Christian Rebeck, Dennis Dincher, Kaiserstraße 34; 14. Dezember: SVG Winter-Weihnachtsdorf, Sportanlage Hemmshof; 15. Dezember: 16. Dezember: Familie Jutta und Michael Merz, Magerbacherstraße 12; 17. Dezember: Familie Petra und Bertram Nagel, Kaiserstraße 20; 18. Dezember: Familie Gaschott, Jungholzhütte; 19. Dezember: Gospelchor, Kirche, Margarethenstraße; 20. Dezember: Familie Petra Jansen und Anja Braun, Erbhof Kaiserstraße 1; 21. Dezember: Jugendclub, Margarethenstraße 19; 22. Dezember: Karnevalverein, Dorfgemeinschaftshaus, Margarethenstraße; 23. Dezembe: Familie Andrea und Armin Nagel, Brunnenstraße 1.



Zum Abschluss der Gemeinschaftsaktion lädt am 24. Dezember um 14 Uhr die Katholische Kirchengemeinde St. Margaretha ins Gotteshaus (Margarethenstraße) ein.