| 23:10 Uhr

Ausraster in Saarbrücken
Küche geschlossen: Paar rastet komplett aus

Saarbrücken. Aus Wut darüber, dass die Küche geschlossen war, hat ein junges Paar am Samstagabend in einem Restaurant nahe dem Saarbrücker Rathausplatz mehrere Menschen verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, demolierten die Frau und der Mann das Restaurant so sehr, dass es nun renoviert werden muss.

Das Paar geriet mit dem Servicepersonal in Streit, weil es ein zweites Gericht nach Schließung der Küche bestellen wollte.

Trotz wiederholter Erklärungsversuche des Personals und der Tatsache, dass sich noch viele Gäste dort aufhielten, bewarf das Paar die Angestellten mit Inventar, Geschirr und Besteck. Hierbei wurden mehrere Personen leicht verletzt. Letztlich musste die Polizei anrücken, um den entstandenen Tumult aufzulösen. Die Beamten verwiesen das Pärchen des Restaurants und dokumentierten den Schaden. Strafrechtliche Schritte gegen die Angreifer werden nach Angaben der Polizei nun geprüft. Und: Ob noch andere Personen an dem Tumult im Restaurant beteiligt waren.

(ko)