| 20:27 Uhr

Anmeldung jetzt möglich
In der Limbacher Mühle beginnen zwei Töpferkurse

Limbach. Menschliche und tierische Skulpturen, Gefäße wie Vasen, Becher oder Schüsseln, aber auch abstrakte Objekte aus Ton: Wie sie entworfen, geformt und getöpfert werden, all das steht im Blickpunkt zweier Lehrgänge in der Limbacher Mühle, Hauptstraße 4, Kirkel-Limbach. Von Martin Baus

Der Startschuss für den ersten der beiden Kurse fällt am Montag, 4. März, der zweite beginnt am Donnerstag, 7. März. Über zehn Abende hinweg zwischen 19.15 und 21.30 Uhr an den besagten Wochentagen wird die ehemalige Getreidemühle an der Blies zur Töpferei umfunktioniert.

Weitere Informationen gibt es bei Kursleiterin Sabine Bollert unter Tel. (0 68 26) 5 05 13, unter der ab sofort auch Anmeldungen entgegen genommen werden. Für die Teilnahme fallen Kursgebühren in Höhe von 100 Euro sowie zusätzlich die Material- und Brennkosten an.