| 20:30 Uhr

Bauarbeiten
Talstraße gesperrt wegen Arbeit an Gasleitung

FOTO: Markus Heitz / Neues Verkehrskonzept Homburg
Homburg. Die Talstraße in Homburg ist ab dem 4. Juni, also ab Dienstag nächster Woche, von der Einmündung Kirchenstraße an für den Verkehr gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert. Dies vermeldeten gestern die Homburger Stadtwerke. red

Die Bushaltestelle in der Talstraße wird in die Kaiserstraße verlegt, so die weitere Information. Der Grund: Die Stadtwerke Homburg führen Arbeiten an einer Erdgasleitung durch, die in Höhe des Drogeriemarkts die Talstraße quert. Die Arbeiten erfolgen im Zusammenhang mit der Erneuerung aller Versorgungsleitungen in der Eisenbahnstraße. Im Zuge der Arbeiten musste vorletzte Woche die Straße wegen einer defekten Leitung im Kreuzungsbereich Eisenbahnstraße/Talstraße kurzfristig gesperrt werden (wir berichteten). Die Stadtwerke Homburg nehmen den Schaden zum Anlass, die Querung in der Talstraße freizulegen und gegebenenfalls zu erneuern. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Samstag, 8. Juni abgeschlossen sein.

Die Stadtwerke Homburg bitten die Verkehrsteilnehmer, den Bereich bis Samstag zu meiden. Sie bitten ebenso die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die erneute Sperrung der zentralen Straße, die wegen der erforderlichen Arbeiten zur Erhaltung der Versorgungssicherheit notwendig ist.