| 20:08 Uhr

Wer hat Lust?
Schiedsmann oder -frau für Kirkel-Neuhäusel gesucht

Kirkel-Neuhäusel. Wegen Ablauf der Amtszeit der bisherigen Schiedsfrau für den Schiedsbezirk Kirkel-Neuhäusel sucht die Gemeinde Kirkel eine geeignete Person für das Amt der Schiedsfrau beziehungsweise des Schiedsmannes. Von red

Schiedspersonen sind ehrenamtlich tätig. Sie werden vom Ortsrat für fünf Jahre gewählt, wobei sie der Bestätigung durch das Amtsgericht in Homburg bedürfen. Sie werden zur Schlichtung streitiger Rechtsangelegenheiten in ihrem Bezirk tätig. Zu Schiedspersonen können Personen berufen werden, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sind. Sie sollen mindestens 25 Jahre alt sein und im Schiedsbezirk Kirkel-Neuhäusel wohnen, heißt es in der Pressemitteilung der Verwaltung.

Personen, die an diesem Amt für Kirkel-Neuhäusel interessiert sind, können sich bis 30. April bei der Gemeinde im Rathaus Limbach, Hauptstraße 10, anmelden. Das entsprechende Bewerbungsformular sowie weitergehende Informationen zum Amt der Schiedsperson findet man unter: www.kirkel.de.

Weitere Auskünfte erteilt Dominik Hochlenert, Telefon (0 68 41) 80 98 49.