| 00:18 Uhr

Polizei
Ölspur bei Limbach löst Feuerwehr-Einsatz aus

Limbach. (red) Am frühen Samstagmorgen, 13. Oktober, gegen 4.20 Uhr, wurde der Löschbezirk Limbach aufgrund einer Ölspur alarmiert. Die Spur zog sich von der Limbacher Mühle über die Hauptstraße, L 222 bis in die Straße In den Stockgärten.

Dort konnte in unmittelbarer Nähe des Limbacher Gerätehauses als Verursacher ein defekter Pkw festgestellt werden. Die Ölspur sowie die Öllache unter dem Fahrzeug wurden mit Bindemittel abgestreut. Anschließend musste dieses dann wieder entfernt werden. Hintergrund war ein technischer Defekt am betroffenen Fahrzeug. Die Feuerwehr war etwa eine Stunde im Einsatz, wie Pressewart Kai Dörner mitteilt.