| 19:53 Uhr

Immer mittwochs wird ab jetzt in Altstadt geradelt

Jetzt wird es wieder Zeit, sein Fahrrad aus der Garage zu holen, die Vereine warten schon darauf. Foto: Henn
Jetzt wird es wieder Zeit, sein Fahrrad aus der Garage zu holen, die Vereine warten schon darauf. Foto: Henn FOTO: Henn
Altstadt. Die Premiere fand bereits statt, doch das tut der Freude am Radfahren keinen Abbruch, denn ab jetzt können immer mittwochs um 17.30 Uhr die Radfahrer, darunter auch Kinder, zu leichten oder mittelschweren Touren aufbrechen. bam

Für die Velofreunde im Altstadter Turnverein fing bereits vor einer Woche die neue Radelsaison an. Wie alljährlich, wenn die Uhrzeiger von Neuem wieder auf die Sommerzeit vorgedreht worden sind, kommen die Fahrräder aus ihrem Winterquartier.

Über die Frühlings- und Sommermonate hinweg werden nämlich regelmäßig mittwochs kleinere und größere Touren auf dem "Drahtesel" unternommen. Die "Radler-Rudel" hatten ab 17 Uhr ihre diesjährige Premiere im Sattel. Zu dieser Uhrzeit fiel der Startschuss für die Genussradler, die es grundsätzlich gemütlicher angehen lassen, durchaus aber auch längere Touren zurücklegen.

Um 17.30 Uhr brachen dann gleich zwei Gruppen auf: Einerseits jene, die es etwas langsamer mögen und noch Konditionsrückstände aus dem Winter herüber bringen, und andererseits diejenigen, die gelegentlich mitfahren, aber den Ehrgeiz besitzen, auch mal länger zu fahren und leichtere Anstiege zu bewältigen. Um 18 Uhr traten schließlich jene Biker in die Pedale, die es gern flott haben und denen kein Berg zu viel oder zu hoch ist. Für alle Teilnehmer ist ab jetzt immer mittwochs auf dem Parkplatz der Kindertagesstätte "Himmelsgarten" Treffpunkt. Die Streckenlänge beträgt normalerweise zwischen 25 und 60 Kilometer. "Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, das erst einmal zu einer ganz unverbindlichen Schnuppertour zu uns stößt", lädt Abteilungsleiter Horst Groß auch Neulinge zum Mitfahren ein.

Ausdrücklich wird darauf verwiesen, dass Helmpflicht besteht. Der gesellige Kehraus für alle Gruppen findet schließlich im Gasthaus "Zur Heide" neben der Hugo-Strobel-Halle statt.

Weitere Informationen, auch zu technischen Fahrradthemen, gibt es beim Turnverein auf dessen Internet-Seite unter www.tv-altstadt.de sowie bei Abteilungsleiter Horst Groß unter Tel. (0178) 541 96 93.