| 20:33 Uhr

Förderverein der Martinskirche lädt zum Orgelkonzert ein

Altstadt. Zu einem Orgelkonzert, das am theologischen Thema des Sonntags orientiert ist, lädt der Förderverein der Altstadter Martinskirche ein: "Meine Augen schauen stets den Herrn" lautet entsprechend das Motto am Sonntag, 28. Februar, der im Kirchenjahr unter der Bezeichnung "Oculi" (Augen) geführt wird. bam

Passend dazu wird in choralgebundenen Werken die Sicht des Menschen auf Gott interpretiert: als zu Verehrender ("Allein Gott in der Höh' sei Ehr" von Heinrich Buttstett und Andreas Nicolaus Vetter), als Lebenslicht ("Christe, der du bist Tag und Licht" von Georg Böhm ), als Leidender ("O Haupt voll Blut und Wunden" von Carl Gottlieb Elsäßer) und als Ansprechpartner im Gebet ("Vater unser im Himmelreich"-Orgelsonate op.65 Nr.6 von Felix Mendelssohn Bartholdy). Ausführender an der Orgel ist Christoph Jakobi, der "Hausorganist" der Martinskirche. Das Konzert in Altstadt fängt um 17 Uhr an. Der Eintritt ist frei, Spenden, die der Erhaltung der Martinskirche zugutekommen, aber gerne willkommen.