Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:02 Uhr

„Farbdrucke ohne Presse“ in der Limbacher Mühle

Limbach. bam

"Farbdrucke ohne Presse " lautet das Thema des Workshops, den die Werkstatt für Buch und Gestaltung der Limbacher Mühle demnächst in ihrem Programm hat und der speziell für Anfänger in diesem Metier gedacht ist. Die ersten Gehversuche in Sachen Drucktechnik, den Umgang mit Farbe und Papier und nicht zuletzt die Betonung der eigenen handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten wird Martina Reith vermitteln. "Nach Lust und Laune mit Farbe experimentieren, Farbtheorien und Farbzusammenhänge auf eigene Faust erkennen und erarbeiten, neue Idee aushecken, ausprobieren und in die Tat umsetzen", das erwartet die Teilnehmer. Dieser Kurs findet in zwei Blöcken statt, und zwar am Samstag, 16. April, sowie am Sonntag, 17. April, jeweils zwischen 10 und 17 Uhr. An dem Workshop können maximal sechs Personen teilnehmen. Anmeldungen werden ab sofort von der Kursleiterin unter Tel. (0 68 41) 8 99 68, entgegengenommen. Bei ihr gibt es auch weitere Informationen.