Limbacher Mühle

Kreatives Arbeiten mit Märchenwolle in der Mühle

Limbach. „Kreatives Gestalten mit Märchenwolle und Seide – Filzen und Nadelfilzen“ lauten die Themen des Wochenend-Workshops, der im Rahmen des Kreativkursprogramms der Limbacher Mühle vom kommenden Freitag, 16. November, bis Sonntag, 18. November, stattfindet. „In dem Seminar üben wir den Umgang mit besagten Materialien und fertigen dabei Figuren und Bilder rund um die Jahreszeiten“, skizziert Kursleiterin Doris Cochlovius aus Bexbach. Von bammehr



Naturnahe Waldwirtschaft

Hajo Hoffmann erinnert per Vortrag an die „Forstwende“

Kirkel-Neuhäusel. Im Jahr 1987 leitete der damalige saarländische Wirtschaftminister Hajo Hoffmann gegen erhebliche Widerstände einen tiefgreifenden Paradigmenwechsel bei der Bewirtschaftung der öffentlichen Wälder ein: An die Stelle der, wie es damals hieß, „kahlschlagorientierten Ausrichtung mit einseitiger Bevorzugung bestimmter Baumarten in Monokultur“ trat nun das Prinzip, standortorientierten Dauermischwald zu fördern, in dem nur schlagreife Bäume entnommen werden sollen. Von redmehr

Verkehr

Behinderungen im Bereich Naturfreundehaus

Im Zuge von Erschließungs- und Kabelverlegungsarbeiten für einen neuen Lebensmittelmarkt sind vom 24. Oktober bis voraussichtlich Ende November folgende Verkehrsregelungen erforderlich: Halbseitige Sperrung der L 119 (Kaiserstraße) im Bereich der Einmündung der Straße „Zum Naturfreundehaus“ mit Einsatz einer 2-Wege-Ampel; der Fußgänger- und Radverkehr wird auf die andere Straßenseite umgeleitet und eine Einbahnregelung in der Straße „Zum Naturfreundehaus“ im Teilstück zwischen Kaiserstraße und „Zum Tauhügel“ (Fahrtrichtung Limbacher Weg). Von redmehr

Sperrung wegen Handwerkermarkt

Weinfest sorgt für Straßensperrung

Kirkel-Neuhäusel. Aus Anlass des Handwerkermarktes mit Weinfest auf der Kirkeler Burg am Sonntag, 21. Oktober, gelten an diesem Tag zwischen 11 und 18 Uhr folgende Verkehrsregelungen: Die Burgstraße wird zwischen der südlichen Kreuzung mit der Hirschbergstraße (Kreuzung Burg-, Ludwig-, Hirschbergstraße) und der nördlichen Kreuzung mit der Hirschbergstraße (in Höhe des Anwesens Burgstraße 64) für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Von redmehr