| 23:27 Uhr

Bluttat in Wittlich in der Eifel
Jugendlicher mit Messer schwer verletzt

Wittlich. Ein Jugendlicher ist in Wittlich in der Eifel von einem jungen Mann mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Der 17-Jährige sei in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte gestern ein Polizeisprecher.

Lebensgefahr bestehe nicht. Die Identität des mutmaßlichen Täters ist zwar bekannt, er konnte jedoch bislang nicht festgenommen werden. Nach ersten Ermittlungen war der 20-Jährige mit seinem späteren Opfer am Montagabend in Wittlich in Streit geraten.