| 23:26 Uhr

Tragischer Unfall
Jäger von Hochsitz-Kanzel erschlagen

Wittlich. Beim Aufstellen eines Hochsitzes ist ein Jäger im Hunsrück von einer herabstürzenden Kanzel erschlagen worden.

Der 68-Jährige hatte den Ansitz gemeinsam mit seinem Schwiegersohn in einem Waldstück bei Moritzheim aufbauen wollen, wie die Polizei am gestrigen Dienstag mitteilte. Aus unklarer Ursache stürzte der obere Aufbau plötzlich auf beide Männer herunter. Der 68-Jährige erlitt bei dem Arbeitsunfall schwere Kopfverletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Der 40-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache übernommen.