| 20:50 Uhr

Wehrhafte Servicekraft
Imbissmitarbeiterin schlägt bewaffnete Räuber in die Flucht

Kaiserslautern. Eine Angestellte eines Imbisses in Kaiserslautern hat bei einem Überfall zwei bewaffnete Männer in die Flucht geschlagen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, betraten die Männer den Imbiss am Sonntagabend.

Beide hatten demnach eine Schusswaffe dabei. Die 49 Jahre alte Mitarbeiterin ging der Polizei zufolge auf die Männer zu und konnte sie laut einem Sprecher mit ihrem resoluten Auftreten wohl von ihrem Vorhaben abbringen. Die Männer flüchtete demnach ohne Beute.

Die Täter verletzten die 49-Jährige und ihre 51 Jahre alte Kollegin noch leicht mit Reizgas. Die 49 Jahre alte Frau nahm laut Polizei noch die Verfolgung der Männer auf, musste sie aber wegen des Reizgases abbrechen. Die Polizei sucht nun Zeugen.