| 22:09 Uhr

Zwei parkende Autos in Erbach beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Erbach. Gleich zwei parkende Autos sind in den vergangenen Tagen im Homburger Stadtteil Erbach beschädigt worden. Da in beiden Fällen die Verursacher einfach weiterfuhren, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Am vergangenen Samstag wurde, wie die Polizei gestern weiter mitteilte, gegen 21 Uhr ein in der Dürerstraße vor dem Anwesen Nummer 93 abgestellter blauer VW Golf beschädigt

Erbach. Gleich zwei parkende Autos sind in den vergangenen Tagen im Homburger Stadtteil Erbach beschädigt worden. Da in beiden Fällen die Verursacher einfach weiterfuhren, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Am vergangenen Samstag wurde, wie die Polizei gestern weiter mitteilte, gegen 21 Uhr ein in der Dürerstraße vor dem Anwesen Nummer 93 abgestellter blauer VW Golf beschädigt. Der bisher noch unbekannte Fahrzeugführer habe sich anschließend einfach entfernt, ohne Feststellungen zum Unfallhergang abzuwarten.Bereits am Freitag, 28. November, wurde zwischen zehn und elf Uhr in der Rembrandtstraße vor dem Haus Nummer 25 ein zum Parken abgestellter weißer Audi A4 beschädigt. Auch hier machte sich der Verursacher aus dem Staub, hieß es weiter. redWer etwas beobachtet hat und dies mitteilen will, melde sich bei der Polizei in Homburg, Telefon (06841) 1060.