| 23:10 Uhr

Der Führerschein ist erstmal weg
Zecher flüchtet mit Tempo 180 vor der Polizei

Kaiserslautern/Homburg. (dpa) Nach einer Verfolgungsjagd hat die Polizei in der Nähe von Kaiserslautern einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 25-Jährige war am Sonntag zeitweise mit Tempo 180 über die A 6 gerast, um einer Verkehrskontrolle zu entkommen.

Wie die Autobahnpolizei mitteilte, konnte der Mann rund 13 Kilometer weiter am Autobahnkreuz Landstuhl gestoppt werden. Ein Atemalkoholtest ergab 2,86 Promille. Seinen Führerschein ist der 25-Jährige aus Homburg nun los.

(dpa)