| 22:12 Uhr

Beteiligungsbericht liegt vor
Woran die Stadt beteiligt ist

Homburg. Unterlagen liegen bis einschließlich Dienstag, 31. Juli, im Homburger Rathaus aus. Von red

Die Einwohnerinnen und Einwohner Homburgs haben ab sofort die Möglichkeit, den Beteiligungsbericht 2015 der Stadt einzusehen. Er informiert über die wirtschaftliche Betätigung der Stadt, indem die Jahresergebnisse und die grundlegenden Daten der Betriebe, an denen städtische Beteiligungen bestehen, dargestellt werden. Nach Paragraf 115 des Kommunalen Selbstverwaltungsgesetz (KSVG) ist ein solcher Beteiligungsbericht vorgeschrieben, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung weiter.

Der Beteiligungsbericht für das Jahr 2015, der die städtischen Beteiligungen in übersichtlicher Form aufbereitet, und die unmittelbaren und mittelbaren Beteiligungen gleichermaßen berücksichtigt, kann ab sofort bis einschließlich Dienstag, 31. Juli,  an den Arbeitstagen montags bis donnerstags von 8.30  bis 12 Uhr sowie von 14 bis 15.45 Uhr und freitags von 8.30  bis 13 Uhr im Zimmer 310a des Rathauses, Am Forum 5, eingesehen werden.

Darüber hinaus bietet die Stadtverwaltung die Möglichkeit, im Internet den Beteiligungsbericht 2015 unter www.homburg.de zu lesen oder herunterzuladen, heißt es in der Mitteilung der Stadt weiter.