| 00:00 Uhr

Wieder freie Fahrt durch das Ortszentrum in Einöd

Einöd. Ab sofort können die Autofahrer und Bewohner in Einöd aufatmen. Die Stadtwerke Homburg haben ihre Leitungsarbeiten an verschiedenen Stellen im Ort abgeschlossen. "Wir sind mit den Arbeiten planmäßig fertig geworden", erklärte Stadtwerke-Sprecher Jürgen Schirra. jkn

Die Erneuerung der über 100 Jahren alten Trinkwasserleitung hat in der Ortsdurchfahrt als auch auf der B 423 bei gleichzeitiger Sanierung der Autobahn A 8 für erhebliche Verkehrsstörungen gesorgt (wir berichteten). 2015 werden die Stadtwerke noch ein Stück von 800 Metern Länge in Richtung Schwarzenacker verlegen. Schirra: "Hier arbeiten wir in Teilabschnitten, die Baustelle wird also wandern. Wenn diese Maßnahme abgeschlossen ist, wird die Trinkwasserhauptleitung von Zweibrücken bis Homburg komplett erneuert sein."