| 20:55 Uhr

Klassik-Open-Air
Werke von Strauss und Puccini beim Klassik Open Air

Homburg. (red) Das Homburger Sinfonieorchester tritt unter Leitung von Jonathan Kaell am Freitag, 17. August, um 20 Uhr beim Klassik-Open-Air auf dem Homburger Marktplatz auf. Die Solisten sind Konstantinos Klironomos (Tenor) und Benedikt Kilburg (Trompete), wie wir bereits berichteten. Von red

Die Abteilung für Kultur und Tourismus des Homburger Rathauses startet am kommenden Dienstag, 10. Juli, um 9 Uhr mit dem Kartenvorverkauf für das Konzert. Darüber hinaus können Karten im Internet über ticket-regional.de oder bei den ticket-regional-Vorverkaufsstellen erworben werden. Zwischen zwei Kategorien kann gewählt werden: Die Kategorie 1 kostet 30 Euro pro Person, für Kategorie 2 sind 25 Euro zu zahlen. Auch Stehplatzkarten sind für zehn Euro erhältlich.

Auf dem Programm stehen folgende Werke: Strauss: Zigeunerbaron Ouvertüre; Puccini: Tosca - Recondita armonia; Arutjunjan: Konzert für Trompete und Orchester; Williams: Theme from Schindler’s List; Lincke: Grigri Ouvertüre; Puccini: Butterfly – Addio fiorito asil; Smetana: Moldau; Donizetti: L‘elisir d’amore – Una furtiva lagrima; Bizet: L’Arlésienne Suite Nr. 2 – Farandole; Zugaben: Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5; Verdi: Aida – Marsch; Capua: O sole Mio.