| 23:31 Uhr

Taschendiebe unterwegs
Warnung vor Taschendieben

Homburg/Bexbach. Polizei Homburg bittet die Bevölkerung um äußerste Vorsicht. Von red

Die Polizei in Homburg warnt die Bevölkerung vor Taschendieben, die dieser Tage anscheinend wieder vermehrt in unserer Region im Einsatz sind. Dabei legen sie ein besonders dreistes Vorgehen an den Tag. So wurde am Donnerstagmorgen in Nähe des Real-Marktes in Bexbach ein 56-jähriger Mann angesprochen, ob er etwas Geld für ihn übrig habe. Als der Befragte nach seiner Brieftasche kramte, schlug der Täter zu, entwendete Bargeld und Kundenkarte des Passenten und floh ungehindert. Der Vorfall ereignete sich um 9 Uhr. Ähnliche Vorfälle wurden bereits vor Weihnachten und zwischen den Tagen auch in der Homburger Innenstadt gemeldet.

Die Polizeiinspektion in Homburg bittet die Bevölkerung wegen der Trickdiebe um Mithilfe. Wer verdächtige Personen beobachtet, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60 zu melden.