| 22:39 Uhr

KEB
Wandern durch den Frühlingszauber am Schlossberg

Homburg. Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt für Sonntag, 27. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr zu der Wanderung: „Unterwegs zwischen Saar und Blies – Frühlingszauber auf dem Homburger Schlossberg“ mit Klaus Friedrich ein. Die Teilnehmer erleben herrliche Ausblicke und unbekannte „Perlen“ sowie einen reizvollen Teil des Unesco-Biosphärenreservats Bliesgau oder  einen Abschnitt von Europas bedeutendster Kulturstraße, dem „Jakobsweg“. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz am „Gipfelkreuz“ des Schlossbergs in Homburg. Es entsteht ein Kostenbeitrag von fünf Euro. Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und ein egute Grundkondition  werden empfohlen. Von red

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt für Sonntag, 27. Mai, von 10 bis 12.30 Uhr zu der Wanderung: „Unterwegs zwischen Saar und Blies – Frühlingszauber auf dem Homburger Schlossberg“ mit Klaus Friedrich ein. Die Teilnehmer erleben herrliche Ausblicke und unbekannte „Perlen“ sowie einen reizvollen Teil des Unesco-Biosphärenreservats Bliesgau oder  einen Abschnitt von Europas bedeutendster Kulturstraße, dem „Jakobsweg“. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz am „Gipfelkreuz“ des Schlossbergs in Homburg. Es entsteht ein Kostenbeitrag von fünf Euro. Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung und ein egute Grundkondition  werden empfohlen.

Anmeldung erbeten bei der KEB unter der  Telefonnummer  (0 68 94) 9 63 05 16 oder per E-Mail:
kebsaarpfalz@aol.com.