| 23:55 Uhr

Infos der Saarlandfrauen Homburg
Vortrag klärt über Verhalten bei Schlaganfall auf

Homburg. Assistenzarzt der Uniklinik Homburg referiert am Mittwoch, 13. Juni, im Jugenddorf in Schwarzenbach. red

Die Homburger Saarlandfrauen haben in ihrem Bildungsprogramm für 2018 als medizinischen Teil eine Informationsveranstaltung zum Thema: Schnelle Hilfe bei Schlaganfall geplant.

Der Schlaganfall sei in Deutschland die häufigste Ursache für mittlere und schwere Behinderungen. Je schneller und besser ein Patient behandelt wird, desto geringer sei  das Risiko für bleibende Hirnschäden, hieß es  zum Hintergrund.  Am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg wurde ein Rettungswagen speziell für Schlaganfallpatienten entwickelt, der Arzt und Patient im Ernstfall den notwendigen Zeitvorteil verschaffen soll gegenüber dem Transport im normalen Rettungswagen.

Die Homburger Saarlandfrauen möchten Einblicke über und in die mobile Stroke Unit ermöglichen: Michael Kettner, Assistenzarzt der Klinik für diagnostische und interventionelle Neuroradiologie im UKS, wird am Mittwoch, 13. Juni, 19 Uhr im Konferenzraum im Jugenddorf im Schwarzenbach referieren.