| 20:27 Uhr

Sportlerherung
Sportliche Höchstleistungen würdigen

Homburg. Der Stadtverband für Sport ist in Homburg auf der Suche nach Sportlern, Sportlerinnen und der Mannschaft des Jahres.

Der Stadtverband für Sport (SfS) Homburg führt im Rahmen der Ehrung der überregionalen Sportmeisterinnen und Sportmeister eine Würdigung besonders herausragender sportlicher Leistungen durch - die Wahl zur Sportlerin/zum Sportler/zur Mannschaft des Jahres.

Die Jury aus Vertretern des Homburger Sports sowie des öffentlichen Lebens der Stadt wird unter den vorgeschlagenen Kandidaten die Preisträger aussuchen. Alle Mitglieder des Stadtverbands für Sport sind aufgerufen, Kandidaten aus ihren Vereinen für die Wahl zur Sportlerin, zum Sportler oder zur Mannschaft des Jahres zu melden. Die Gewinner erwartet ein besonderer Auftritt bei der Sportlerehrung.

Zulassungskriterien: Der Verein muss Mitglied beim Stadtverband für Sport Homburg sein. Die Sportlerin, der Sportler oder die Mannschaft muss für den Verein starten. Es muss sich um eine im Jahr 2018 erzielte herausragende Leistung im Amateurbereich handeln - unabhängig vom Alter der Person beziehungsweise der Sportart.



Mit einem Bewerbungsbogen können die Vereine ihre Wahlvorschläge, möglichst mit digitalem Bildmaterial, melden. Die Präsentation der Gewinner erfolgt schließlich im Rahmen der großen Sportlerehrung, die in Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz am Dienstag, 22. Januar, im Kulturzentrum Saalbau in Homburg stattfindet.

Die Bewerbungsbögen sind  unter www.sportstadtverband.de unter Formulare zu finden. Einsendeschluss ist am 15. Dezember.