| 21:05 Uhr

Homburger Meisterkonzerte
Violine und Klavier bei Meisterkonzert

Kristóf Baráti tritt heute im Homburger Kulturzentrum Saalbau mit seiner Violine auf. Mit dabei ist auch der Pianist Enrico Pace.
Kristóf Baráti tritt heute im Homburger Kulturzentrum Saalbau mit seiner Violine auf. Mit dabei ist auch der Pianist Enrico Pace. FOTO: Marco Borggreve
HOMBURG. Der Ungar Kristóf Baráti und der Italiener Enrico Pace spielen im Saalbau Werke von Brahms und Bach. Von Paul Krick

(ic) Nach dem festlichen Orchesterbeginn im September wird die neue Saison „Homburger Meisterkonzerte“ am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr, im Kulturzentrum Homburger Saalbau mit virtuoser Kammermusik für Violine und Klavier fortgesetzt. Angesagt haben sich dazu der ungarische Geiger Kristóf Baráti (unter anderem Gewinner des Internationalen Paganini-Wettbewerbs in Moskau) und sein italienischer Klavierpartner Enrico Pace (Sieger des Internationalen Fanz-Liszt-Wettbewerbs). Auf dem Programm stehen WErke von Johann Sebastian Bach, Eugène Ysaye, Johannes Brahms, Pjotr I. Tschaikowsky und Maurice Ravel. Einführung um 19 Uhr mit Markus Korselt oder Paul O. Krick.