| 20:38 Uhr

Fahrradwerkstatt öffnet
Verkehrsschulung ist Voraussetzung für Fahrrad-Erhalt

Homburg. Die Fahrradwerkstatt für Bedürftige in der Berliner Straße 96 im Homburger Stadtteil Erbach hat ab sofort wieder jeden Mittwoch geöffnet. Die Verkehrsschulung für Fahrradempfänger beginnt um 14 Uhr. Sie ist Voraussetzung für den Erhalt eines Fahrrades, wie die Homburger Stadtverwaltung jetzt mitteilte. Von red

Ab 15 Uhr können zu den Öffnungszeiten Fahrräder unter fachmännischer Anleitung der Radlerfreunde Homburg repariert werden. Ob sich eine Reparatur des Drahtesels noch lohnt, wird in der Fahrradwerkstatt geprüft. Ersatzteile werden – so weit vorhanden – zur Verfügung gestellt. Ein Ausweis und der Nachweis der Bedürftigkeit müssen unbedingt mitgebracht werden, so die Verwaltung weiter. Berechtigungsscheine zum Erhalt eines Fahrrades können einmal in der Woche, jeweils dienstags, in der Zeit von 13 bis 16 Uhr im Rathaus ausgestellt werden, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt.