| 22:10 Uhr

Vatikan-Korrespondent Andreas Englisch in Fronleichnams-Kirche

Homburg. Der bekannteste deutsche Vatikan-Korrespondent, Andreas Englisch, kommt am Sonntag, 10. April, um 19 Uhr in die katholische Kirche St. Fronleichnam (Ringstraße 50) nach Homburg . Hierzu laden die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und die Pfarreien in Homburg ein.Andreas Englisch erzählt über die Hintergründe zu seinem Buch "Franziskus - Kämpfer im Vatikan" und über seine langjährigen Kontakte und Begegnungen mit den letzten Päpsten. red

Mitreißend und kompetent ermöglicht Englisch einen Blick hinter die Kulissen des Vatikans, erläutert kenntnisreich, wie sich im Konklave die Machtverhältnisse zugunsten von Papst Franziskus verschoben haben, welche Fraktionen um welche Papabili zunächst noch zur Diskussion standen und was letztlich den Ausschlag für die Wahl Jorge Mario Bergoglios gab. Aufgrund seines profunden Hintergrundwissens gelingt ihm ein sensibles Portrait des neuen Papstes, seiner Herkunft und Fähigkeiten. Und er gibt einen Ausblick darauf, ob und wie es ihm gelingen wird, die schwierigen Aufgaben zu bewältigen.

Karten für zwölf Euro bei der KEB, Tel. (0 68 94) 963 05 16, E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com oder beim Pfarramt St. Fronleichnam, Tel. (0 68 41) 687 02 11, sowie für 14 Euro an der Abendkasse.