| 20:15 Uhr

Zusammenstoß in der Homburger Ringstraße
Rollerfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

 Ein Roller- und ein Autofahrer sind in der Homburger Ringstraße zusammengestoßen.
Ein Roller- und ein Autofahrer sind in der Homburger Ringstraße zusammengestoßen. FOTO: dpa / Monika Skolimowska
Homburg. Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Roller hat sich am Samstag, 1. Februar, in den Abendstunden ein Rollerfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Der Rollerfahrer war in Homburg auf der Ringstraße von der Zweibrücker Straße kommend in Fahrtrichtung Universitätsklinikum unterwegs, schildert die Polizei Details zum Unfallhergang. Zeitgleich kam aus entgegengesetzter Fahrtrichtung ein Autofahrer, der in die Platanenstraße abbiegen wollte, herangefahren.

Dieser habe den Rollerfahrer übersehen, die beiden Fahrzeuge kollidierten. Durch den Aufprall stürzte der Rollerfahrer und verletzte sich dabei schwer. Nun werden Zeugen gesucht.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, der wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg, unter Tel. (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.