| 22:25 Uhr

Tagespflege
Tagespflege für Ältere eröffnet bald

Homburg. Die Stiftung Psychosoziale Projekte Saarpfalz bietet 30 Plätze für Demenzkranke. Von red

In der Kaiserstraße 18 in Homburg eröffnen die Psychosozialen Projekte am kommenden Dienstag, 5. Juni, eine Tagespflege mit 30 Plätzen. Die Tagespflege Villa Kaiser bietet für Ältere und Demenzkranke eine fachgerechte Betreuung. Daheim pflegende Angehörige können so stundenweise entlastet werden, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Im Mittelpunkt der Betreuung steht die Förderung der Interessen, Wünsche und Fertigkeiten der Besucher. Die Gruppe wird von Fachpflegekräften geleitet und von geschulten Ehrenamtlichen unterstützt.

Die Villa bietet auf einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern in einer barrierefreien Umgebung in einem wohnlichen Ambiente auf drei Etagen Raum, in dem man sich wie zu Hause fühlen kann. Ein parkähnlicher Garten schließt sich an die Villa an.

Zwischen dem Café Goethe in der Kaiserstraße und dem Mannlich-Gymnasium hat die Stiftung Psychosoziale Projekte Saarpfalz dieses neue Wohngebäude mit 18 Einzelappartements wird für älter gewordene psychisch erkrankte Menschen, die ein besonderes Unterstützungsangebot benötigen, oder aufgrund einer Mobilitätseinschränkung auf einen barrierefreien Wohnraum angewiesen sind, aber noch keine stationäre Wohnform wünschen und benötigen, die Möglichkeit geboten, ein möglichst eigenständiges Leben zu führen, heißt es in der Mitteilung weiter.