| 21:51 Uhr

Pkw-Aufbruch
Täter bei Pkw-Aufbruch gestört?

Einöd. Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Samstag zwischen 10 und 11 Uhr  auf dem „Mutter-KInd-Parkplatz“  eines Einkaufscenters in der Neunmorgenstraße in Einöd einen versuchten Pkw-Aufbruch beobachteten. Der Täter wollte das Schloss  auf der Fahrerseite aufbrechen. Offenbar wurde er bei seiner Tat gestört. In dem Fahrzeug der Marke Ford Mondeo (schwarz) habe es keine Wertgegenstände gegeben. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 200 Euro.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Samstag zwischen 10 und 11 Uhr  auf dem „Mutter-KInd-Parkplatz“  eines Einkaufscenters in der Neunmorgenstraße in Einöd einen versuchten Pkw-Aufbruch beobachteten. Der Täter wollte das Schloss  auf der Fahrerseite aufbrechen. Offenbar wurde er bei seiner Tat gestört. In dem Fahrzeug der Marke Ford Mondeo (schwarz) habe es keine Wertgegenstände gegeben. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 200 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60.

(jkn)