| 22:15 Uhr

Stefan Mörsdorf als neues Stadtratsmitglied der CDU verpflichtet

Homburg. Der Ortsvorsteher von Kirrberg, Dr. Stefan Mörsdorf, ist seit gestern Abend neues CDU-Stadtratsmitglied in Homburg. Oberbürgermeister Karlheinz Schöner verpflichtete Mörsdorf, der für den neuen Bürgermeister Klaus Roth in den Rat nachrückt. Der Homburger Stadtrat hatte Klaus Roth, der seit dem Jahr 1994 Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion war, am 8

Homburg. Der Ortsvorsteher von Kirrberg, Dr. Stefan Mörsdorf, ist seit gestern Abend neues CDU-Stadtratsmitglied in Homburg. Oberbürgermeister Karlheinz Schöner verpflichtete Mörsdorf, der für den neuen Bürgermeister Klaus Roth in den Rat nachrückt. Der Homburger Stadtrat hatte Klaus Roth, der seit dem Jahr 1994 Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion war, am 8. Mai dieses Jahres zum neuen Bürgermeister gewählt. Er trat sein Amt am 3. November an. Nachfolger Roths als CDU-Fraktionschef ist Christian Gläser. Über einen Sonderzuschuss seitens der Stadt kann sich der katholische Kindergarten in Jägersburg freuen. Der Stadtrat beschloss, wegen der Randzeitenerweiterung von Montag bis Freitag von 17 auf 18 Uhr, dem Kindergarten einen Zuschuss von 10000 Euro zu gewähren. Wie Oberbürgermeister Karlheinz Schöner erklärte, unterstütze die Stadt Homburg Kindergärten und Kindertagesstätten, die "im Sinne der Familienfreundlichkeit eine Angebotserweiterung anbieten". Die Stadtverwaltung ist bereits seit Jahren aktiv, um Homburg als familienfreundliche Stadt weiter zu entwickeln, junge Familien zu unterstützen und somit die Zukunftsfähigkeit der Stadt zu sichern. ert