| 00:00 Uhr

Stadt Homburg holt entsorgte Weihnachtsbäume ab

Homburg. Zwar ist das Weihnachtsfest gerade erst zu Ende, doch weist die Stadtverwaltung Homburg schon jetzt darauf hin, dass auch im kommenden Jahr die nicht mehr benötigten Christbäume kostenlos abgeholt und entsorgt werden. Nahezu in allen Stadtteilen sind einzelne oder sogar mehrere Sammelstellen vorgesehen. red

Die unentgeltliche Abfuhr erfolgt ab Montag, 6. Januar, an folgenden Orten:

Stadtmitte:

Untere Allee, Parkplatz Amtsgericht Wendehammer Akazienweg, Waldrand Fichtenweg, beim Kinderspielplatz Baubetriebshof am Friedhof Homburg In den Schrebergärten, Parkplatz an der Rollschuhbahn.

Stadtteil Erbach:

Berliner Straße, Eduard-Vollmar-Platz, Schule "An der Sandrennbahn", Charlottenburger Straße, Ecke Preußenstraße Spitzwegstraße, neben dem Spielplatz, Grünfläche Reiskirchen: Friedhofsgelände "In der Dell".

Bruchhof:

Heidestraße, rechts neben Containerplätzen.

Sanddorf:

Heidebruchstraße, Grundstück an der Einfahrt zum Friedhof Heidestraße.

Beeden:

Neue Schule, Schulhof, Parkplatz am Sportplatz, Sandweg

Schwarzenbach:

Grünanlage Am Gedünner

Lappentascherhof:

Robert-Schumann-Straße, Waldrand gegenüber Haus-Nr. 6

Einöd:

Karl-Leibrock-Straße, Am Sportplatz Frühlingsstraße, Spielplatz

Schwarzenacker:

Rasenfläche "Am Wacken"

Wörschweiler:

links neben der Feuerwehrzufahrt.

Kirrberg:

Gelände gegenüber der Schule, Häckselplatz.

Jägersburg:

Festplatz, Straße Am Eichwald (Gelände gegenüber Parkplatz zur Hundsschwemme) Neues Feuerwehrgerätehaus.

Websweiler:

Containerplatz, Glockenstraße.

Stadtteil Altbreitenfelderhof:

Auf dem Gelände neben der Schule.