| 00:00 Uhr

Sonnenbrille, aber auch Kaninchen, Hund und Katze gefunden

Homburg. Es ist schon immer wieder überraschend, was sich alles so im Homburger Fundbüro ansammelt. Auch im April wurden wieder jede Menge Fundgegenstände abgegeben oder dort gemeldet. Darunter war ein schwarzes Smartphone des Hersteller Huawei 1, eine Ray-Ban-Sonnenbrille, ein schwarzes Mountainbike (Hersteller Felt) sowie eine schwarze Damenlederjacke und wie immer verschiedene Schlüssel, Dokumente und lose Bargeldbeträge.Es sind nicht nur Gegenstände, sondern auch immer wieder Tiere, die irgendwo aufgegriffen werden. red

Im Tierheim, teilt die Stadt weiter mit, sind ein Hund, eine Katze und ein Kaninchen abgegeben worden. Für Gefundenes gibt's genaue gesetzliche Regeln. Sechs Monate hat der Eigentümer Zeit, sich beim Fundbüro zu melden. Bei Tieren sollte man das so schnell wie möglich tun, hieß es weiter.

Das Homburger Fundbüro im Bürgeramt, Rathaus Am Forum, ist geöffnet montags bis mittwochs, 7.45 bis 16 Uhr, donnerstags von 7.45 bis 18 Uhr, freitags von 7.45 bis 13 Uhr.