| 20:25 Uhr

Pkw überschlug sich
Fahrer lässt nach Unfall verletzte Frau einfach liegen

Homburg. Bei einem Verkehrsunfall in Homburg ist eine Autofahrerin verletzt worden. Ereignet hatte sich der Zusammenstoß an der Kreuzung Richard-Wagner-/Bexbacher Straße am vergangenen Dienstagnachmittag, 13. August, gegen 14.05 Uhr.

Ein Autofahrer war dabei mit dem Wagen einer 28-Jährigen aus Landstuhl kollidiert. Diese verlor die Kontrolle über ihr Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Hinter einer Hecke blieb der Wagen wieder auf den Rädern schließlich liegen. Der andere Autofahrer fuhr nach dem Unfall einfach weiter, kümmerte sich nicht um die 28-Jährige.

Den flüchtigen Autofahrer konnte die Polizei allerdings nach einer sofort eingeleiteten Fahndungsaktion schnell schnappen: Sie fand ihn in der Nähe seines Wagens in der näheren Umgebung. Der 52-Jährige besaß keinen Führerschein. Zudem hatte er vermutlich zuvor Drogen genommen hatte. Später wurden auch in seiner Wohnung Betäubungsmittel entdeckt. Nun setzt die Polizei auf Hinweise von Zeugen, um mehr zum Unfallhergang zu erfahren. Die Autofahrerin hatte Glück im Unglück: Nach Untersuchungen im Universitätsklinikum stellte sich heraus, dass sie keine schwerwiegenden Verletzungen davongetragen hat.

Wer Hinweise geben kann, wendet sich an die Polizei unter Tel. (0 68 41) 10 60.