Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:53 Uhr

Vereine
Schulung zum Erhalt der JuLeiCa

Homburg (red) Das Kreisjugendwerk der Awo Saarpfalz bietet dieses Jahr in Kooperation mit dem Landesjugendwerk der Awo Saarland und dem Haus der Begegnung Homburg wieder die Schulung zum Erhalt der Jugendleitercard (JuLeiCa) in Homburg an. Für die JuLeiCa braucht man drei Pflichtseminare mit einem gültigen Erste-Hilfe-Schein. Sie werden kostenlos inklusive Verpflegung angeboten. Als Jugendleiter kann man Ferienfreizeiten aller Art beim Jugendwerk und anderen Trägern betreuen. Interessierte sind gerne willkommen. Folgende Termine finden in Homburg statt: 24. bis 25. Februar: Pädagogische Grundlagen, 17. bis 18. März: Organisation und Kindeswohl, 5. bis 6. Mai: Kommunikation und Recht, 3. Juni: Erste-Hilfe-Kurs. Des Weiteren werden die gleichen Seminare zum erhalt der JuLeiCa in Ludweiler (Völklingen) angeboten.

Anmeldung und eventuelle Fragen an kjw-saarpfalz@jugendwerk-saar.de oder unter der Telefonnummer (0 68 98) 85 09 40.