| 20:35 Uhr

Unfall
Sattelschlepper übersieht Auto an Autobahnabfahrt

Einöd. Glück im Unglück hatte ein Pkw-Fahrer aus Einöd kommend am Dienstagabend gegen 23.25 Uhr auf der B 423   in Fahrtrichtung Webenheim. Nach Polizeiangaben sei der Fahrer eines weißen Sattelschleppers mit dunklem Auflieger (Kennzeichen unbekannt) von der Abfahrt der Autobahn A 8 aus Richtung Neunkirchen auf die B 423 gefahren. Dabei habe er offenbar den  Pkw nicht bemerkt. Nur mit äußerster Mühe konnte der Autofahrer dem Lkw noch ausweichen, fuhr auf die dortige Verkehrsinsel an der Autobahnunterführung und beschädigte dort mehrere Verkehrsschilder. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, an seinem Auto entstand Sachschaden. Laut Polizei ist der Lkw-Fahrer weitergefahren. Von ihm fehlt bisher jede Spur.

Glück im Unglück hatte ein Pkw-Fahrer aus Einöd kommend am Dienstagabend gegen 23.25 Uhr auf der B 423   in Fahrtrichtung Webenheim. Nach Polizeiangaben sei der Fahrer eines weißen Sattelschleppers mit dunklem Auflieger (Kennzeichen unbekannt) von der Abfahrt der Autobahn A 8 aus Richtung Neunkirchen auf die B 423 gefahren. Dabei habe er offenbar den  Pkw nicht bemerkt. Nur mit äußerster Mühe konnte der Autofahrer dem Lkw noch ausweichen, fuhr auf die dortige Verkehrsinsel an der Autobahnunterführung und beschädigte dort mehrere Verkehrsschilder. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, an seinem Auto entstand Sachschaden. Laut Polizei ist der Lkw-Fahrer weitergefahren. Von ihm fehlt bisher jede Spur.

Eventuelle Zeugen können sich bei der Polizei in Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 melden.

(jkn)