| 21:19 Uhr

Saarpfalz-Park: Rettungszentrum wird erweitert

Bexbach. Ein größeres Bauvorhaben startet heute in Bexbach. Errichtet wird ein Erweiterungsbau für das Rettungsdienstzentrum in Bexbach. Seit 2004 ist die Verwaltung des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung sowie die Rettungs-, Dienstlogistik und Service GmbH im Saarpfalz-Park untergebracht

Bexbach. Ein größeres Bauvorhaben startet heute in Bexbach. Errichtet wird ein Erweiterungsbau für das Rettungsdienstzentrum in Bexbach. Seit 2004 ist die Verwaltung des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung sowie die Rettungs-, Dienstlogistik und Service GmbH im Saarpfalz-Park untergebracht.Zugleich wird auch die Außenstelle der Rettungswache Homburg in Bexbach neu gebaut. Hier wird dann ein Rettungswagen stationiert, der rund um die Uhr einsatzbereit ist, hieß es in der Einladung. Dies war notwendig geworden, um die vorgeschriebenen Hilfsfristen, also die Zeit, in der die Retter am Einsatzort sein müssen, einhalten zu können, hieß es.

Den Spatenstich nehmen heute um elf Uhr der saarländische Innenminister Stephan Toscani, der Landrat des Saarpfalz-Kreises Clemens Lindemann und Bexbachs Bürgermeister Heinz Müller gemeinsam vor. red