| 23:55 Uhr

Dorffest in Reiskirchen
Reiskirchen feiert am Wochenende sein 38. Dorffest

Reiskirchen. (red) Zum mittlerweile 38. Dorffest lädt der Bürgerverein Reiskirchen für Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, ein. Die Schirmherrschaft hat Landrat Theophil Gallo übernommen. Folgende Vereine beteiligen sich an diesem Traditionsfest: Musikverein, Schützenverein und Sportverein Reiskirchen sowie das Awo-Kinderhaus. Von red

Eingeläutet wird das Fest am Samstag, 9. Juni, 16.30 Uhr, mit einem Brezelumzug. Treffpunkt ist die Einmündung Jägersburger Straße/Fugelstraße. Von dort aus ziehen Kinder und Erwachsene auf das Festgelände vor der Auferstehungskirche, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung Homburg weiter.

Offiziell eröffnet wird das Dorffest um 17.30 Uhr mit dem Fassbieranstich durch Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind. Unterstützt wird er dabei musikalisch von den Harrasberger Sängern. Ab 18 Uhr sorgt die Gruppe Saitenwind für Stimmung.

Das Sonntagsprogramm, 10. Juni, beginnt ab zehn Uhr mit einem Frühschoppen und dem anschließendem Mittagessen. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Musikverein Reiskirchen. Um 15 Uhr folgt der Auftritt der Kinder des Awo-Kinderhauses. Im Anschluss sind alle Kinder zu Workshops mit verschiedenen Experimentierstationen auf das Außengelände des Kinderhauses eingeladen. Ab 17 Uhr unterhält Leo Calabrese die Dorffestbesucher bis in die Abendstunden, heißt es in der Mitteilung weiter.