| 11:41 Uhr

Reifen vor Apotheke plattgestochen

Erbach. Ein noch unbekannter Täter hat am Samstag in der Zeit von 12.30 und 15.40 Uhr alle vier Reifen eines blauen Opel-Zafiras plattgestochen.

Wie die Homburger Polizei mitteilte, benutzte der Täter ein Messer zum Aufschlitzen der Reifen . Das beschädigte Fahrzeug stand in der Uhlandstraße , kurz vor der Einmündung zur Kaiserstraße, am Fahrbahnrand neben einer Apotheke. Aufgrund des vorweihnachtlichen Einkaufsbetriebs könnte der Täter gesehen worden sein, erhofft sich die Polizei Hinweise, Tel. (0 68 41) 10 60.