| 00:00 Uhr

Rauchgranaten werden bei Übung des US-Militärs eingesetzt

Homburg. Die US-Streitkräfte werden am heutigen Montag mit einer Übung beginnen, an der acht Soldaten und zwei Radfahrzeuge beteiligt sind. Dauern werde diese, so die Stadt Homburg weiter, bis zum Freitag, 25. September. red

Zum Übungsraum gehöre der gesamte Saarpfalz-Kreis. Es werden auch Nebeltöpfe, Rauchgranaten , zum Einsatz kommen. Man sollte sich daher darauf einstellen, dass es möglicherweise Gefahren im Straßenverkehr geben könne.