| 22:40 Uhr

Er wurde erst kürzlich angebracht
Radweg-Spiegel an Unterführung entwendet

Stephan Bentz, Stadt Homburg. Sie können es kostenfrei zu nutzen. Es zeigt ein Bild aus der Unterführung an der Ringestraße heraus Richtung UKS bzw. Birkensiedlung.
Stephan Bentz, Stadt Homburg. Sie können es kostenfrei zu nutzen. Es zeigt ein Bild aus der Unterführung an der Ringestraße heraus Richtung UKS bzw. Birkensiedlung. FOTO: Stephan Bentz, Stadt Homburg
An der Unterführung der Ringstraße in Homburg auf dem Weg zum Universitätsklinikum ist der erst kürzlich installierte Spiegel gestohlen worden. Das teilt die Stadt mit. Gerade an dieser Stelle mit der schwer einsehbaren Unterführung und den abschüssigen Radwegen auf beiden Fahrbahnseiten sei der Spiegel für die bessere Sicherheit der Radfahrer wichtig. red

Der Radwege-Beauftragte der Stadt Stephan Bentz will sich um Ersatz kümmern.