| 20:25 Uhr

Familienradtour
Radlerfreunde auf Familientour zum Ohmbachsee

Homburg. (red) Für die zahlreichen Fahrradfreunde in der Region Saarpfalz geht es am kommenden Samstag, 26. August, wieder auf die Strecke. Dann wird nämlich die zuletzt wegen des schlechten Wetters ausgefallene Familientour der Radlerfreunde Homburg nachgeholt. Treffpunkt für alle interessierten Radfahrbegeisterten ist um 15 Uhr am Vereinsheim in der Berliner Straße 96 im Stadtteil Erbach, wie der Verein mitteilt. Von red

(red) Für die zahlreichen Fahrradfreunde in der Region Saarpfalz geht es am kommenden Samstag, 26. August, wieder auf die Strecke. Dann wird nämlich die zuletzt wegen des schlechten Wetters ausgefallene Familientour der Radlerfreunde Homburg nachgeholt. Treffpunkt für alle interessierten Radfahrbegeisterten ist um 15 Uhr am Vereinsheim in der Berliner Straße 96 im Stadtteil Erbach, wie der Verein mitteilt.

Die Tour führt durch den Erbacher Wald nach Waldmohr zum Motschweiher. Von da auf dem Glanradweg bis zur Abzweigung zum Ohmbachsee ins benachbarte Rheinland-Pfalz. Die Route führt dann vorbei am Ohmbachsee nach Schönenberg-Kübelberg und von da zurück über Radwege nach Homburg zum Vereinsheim wo Kaffee, Kuchen und geselliges Beisammensein warten.

Willkommen ist jeder, der Spaß am Radfahren in der Gruppe hat, gerne auch mit dem Elektro-Bike. Auch Flüchtlinge, die ihr Fahrrad vielleicht in der Fahrradwerkstatt der Radlerfreunde erhalten haben, können so die nähere Umgebung kennenlernen.



Gefahren wird in einem familienfreundlichen Tempo, auf Rad-, Feld-, Waldwegen und wenig befahrenen Straßen, heißt es in der Pressemitteilung des Veranstalters weiter. Nähere Informationen findet man auf der Homepage. Bei unbeständigem Wetter wird hier spätestens eine Stunde vor Beginn der Tour bekanntgegeben, ob geradelt wird oder nicht.