| 23:19 Uhr

Pfälzerwald-Verein Homburg
PWV kündigt Rundwanderung ab Dernbach an

Homburg. (red) Am Sonntag, 26. August, wandert der Pfälzerwald-Verein Homburg rund um den Ramberg. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Scheffelplatz in Homburg. In Fahrgemeinschaften geht es nach Dernbach. Es erwartet die Gruppe eine angenehme und leichte circa zehn Kilometer lange Rundwanderung in Rheinland-Pfalz.

Mit dem Dernbacher Haus, der Landauer Hütte und dem Waldhaus Drei Buchen bieten sich auf dieser Tour im Pfälzerwald, dem deutschen Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald/Nordvogesen, gleich drei urige Einkehrmöglichkeiten an. Mit der Burgruine Neuscharfeneck kommt auch die Kultur beziehungsweise die Geschichte nicht zu kurz. 1629 oder 1633 wurde die Burg im Dreißigjährigen Krieg von den Schweden gesprengt und ist seitdem Ruine. 1828 gelangte sie als Steinbruch in den Besitz der Gemeinde Flemlingen. Der Bayerische König Ludwig I. erließ jedoch ein Abbruchverbot, das zum Erhalt der Ruine führte. Alles in allem eine lohnende Tour, teilt der Verein mit. Die Wanderführung übernimmt Jörg Jennewein, Tel. (01 70) 9 31 70 60. Gastwanderer sind herzlich willkommen.