| 20:33 Uhr

Siebenpfeiffer-Stiftung
Erinnern an die Pressefreiheit

Homburg/Zweibrücken. Die Siebenpfeiffer-Stiftung und die Stadt Zweibrücken laden zum Festbankett ein zur Erinnerung an die Gründung des Preß- und Vaterlandsvereins, dessen Ziel es war, für eine demokratische Gesellschaftsordnung einzutreten.

Diesmal hält Tanjev Schultz, Professor für Journalismus an der Universität Mainz, am Sonntag, 27. Januar, 11 Uhr, die Rede im Landschloss Fasanerie in Zweibrücken. Sein Thema lautet: „Das Presse-Paradoxon. Über die Freiheit der Medien und das Vertrauen in die Demokratie.“

Anmeldung bis 16. Januar (Kosten je Teilnehmer 30 Euro) per E-Mail: siebenpfeiffer@zweibruecken.de, Fax (0 63 32) 87 11 20. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.