| 00:11 Uhr

Zeugenaufruf
Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls auf L 223

Homburg/Waldmohr. Die Homburger Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Am Mittwoch gegen 8.20 Uhr kam es auf der L 223 in Höhe des Autobahnanschlusses Waldmohr der A 6, Fahrtrichtung Saarbrücken, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Unfallbeteiligter leicht verletzt wurde.

Es soll mindestens ein weiteres Fahrzeug zumindest mittelbar beteiligt gewesen sein, als dieses Fahrzeug an einem Pannen-Lkw, der auf der Abfahrtsspur des Autobahnanschlusses stand, verbotswidrig links vorbeifuhr. Dabei wurde laut Polizei teilweise die Gegenfahrbahn benutzt. Hierdurch wurde einer der unfallbeteiligten Fahrzeugführer so irritiert, dass dieser beim Abbiegen auf die Autobahnzufahrt seinen Wagen verlangsamte und in der Folge ein Pkw, der aus Fahrtrichtung Waldmohr kam, nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Es kam zur Kollision.

Zeugen, die Hinweise, insbesondere zu dem verbotswidrig fahrenden Fahrzeug, geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 zu melden.

(pn)