| 00:00 Uhr

Polizei sucht nach Zeugen eines Beinahe-Unfalls

Einöd. Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am vergangenen Donnerstag in Einöd in einem Vorfall verwickelt war. Gegen 17.25 Uhr befuhr der Fahrer eines Traktors die Hauptstraße in Richtung Zweibrücken. red

Ein Verkehrsteilnehmer der Gegenrichtung fuhr laut Polizei an einem auf der Gegenfahrbahn geparkten Pkw vorbei, überholte gleichzeitig einen hinter dem Pkw wartenden Verkehrsteilnehmer und fuhr auf der Fahrspur des Traktors auf diesen zu. Um einen Frontalzusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, musste der Traktorfahrer mit seinem Fahrzeug nach rechts auf den Gehweg ausweichen. Dabei wurde der rechte Teil der Vorderachse des Traktors beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt nach Polizeiangaben fort. Bei seinem Wagen soll es sich um einen dunkelblauen Kombi, vermutlich Audi , mit Homburger Kennzeichen handeln.

Hinweise nimmt die Polizei Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 entgegen.