| 22:09 Uhr

Polizei muss wegen Ölspur die A 6 zeitweilig sperren

Homburg. Wegen erhöhter Unfallgefahr musste die Polizei in Homburg am Montag zwischen 16 und 18 Uhr auf einer längeren Strecke die Autobahn A 6 ab der Anschlusstelle Homburg in Richtung Saarbrücken halbseitig sperren. Jürgen Neumann

Nach Polizeiangaben hatte ein Lkw Öl verloren. Nachdem der Lkw-Fahrer den Ölverlust feststellte, fuhr er an die Seite. Sein Fahrzeug war laut Polizei nicht mehr fahrtüchtig und musste in die Werkstatt gebracht werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn. Die Säuberungsarbeiten habe dann die Straßenautobahnmeisterei übernommen.