| 22:40 Uhr

Polizei
Polizei fahndet nach EC-Karten-Betrügern

Homburg. Wer hat etwas beobachtet? Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach den dreisten Trickdieben. Von red

Immer wieder liest man von EC-Karten-Betrügern, die sich mithilfe gestohlener Karten teils große Bargeldbeträge ergaunern. Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Fahnung nach solchen EC-Karten-Betrügern: Wie es in der Mitteilung der Polizeiinspektion Homburg heißt, ereignete sich die Tat bereits Mitte Februar dieses Jahres.

Demnach stahlen zwei dreiste Diebinnen einer 83-jährigen Frau den Geldbeutel während sie in einem Drogeriemarkt in Homburg einkaufte. In der Geldbörse befand sich unter anderem auch die EC-Karte der 83-Jährigen.

Nur einige Minuten nach dem Diebstahl hob ein männlicher Komplize der beiden Diebinnen an einem Geldautomaten in der Nähe Bargeld vom Konto der Geschädigten ab.



Bislang konnten die Trickdiebe noch nicht ermittelt werden. Obwohl der Vorfall schon einige Zeit zurückliegt, hofft die Polizei nun darauf, dass jemand die Täter erkennt, und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wer den Vorfall beobachtet hat beziehungsweise einen oder mehrere der Täter auf den Bildern erkennt, wird gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.