| 00:00 Uhr

Pkw brennt auf der A 6 völlig aus

Homburg. Großes Glück hatte offenbar ein Pkw-Fahrer gestern Morgen um 7.14 Uhr auf der Autobahn A 6 zwischen dem Autobahnkreuz Neunkirchen in Fahrtrichtung Saarbrücken. Der aus Homburg kommende Fahrer eines Ford bemerkte, so die Polizei in Homburg , kurz hinter dem Autobahnkreuz, dass Qualm aus einem Pkw aufstieg. Jürgen Neumann

Er fuhr sofort auf den Randstreifen und hielt dort an. Kurz darauf öffnete er die Motorhaube . Sofort schossen Flammen hervor. Binnen weniger Minuten stand sein Pkw in Flammen und brannte völlig aus. Die Polizei sperrte die A 6 bis 8.30 Uhr. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand in kurzer Zeit zwar löschen, doch an dem Pkw entstand Totalschaden. Der Pkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.