| 20:43 Uhr

Am Rübenkopf
Pflegeeinsatz am Rübenköpfchen

<b>Altstadt </b>. (bam) Tümpelunterhaltung ist angesagt beim nächsten Arbeitseinsatz des Altstadter Naturschutzbundes, der am Samstag, 27. Januar, stattfindet. Schauplatz ist das „Rübenköpfchen“, wo der Umweltverband vor gut 30 Jahren auf vereinseigenem Gelände einen Teich angelegt hat, in dem sich Molche inzwischen wohl fühlen.

Im Rahmen des Pflegeeinsatzes geht es nun darum, den Bewuchs im und um das Kleingewässer herum behutsam zu reduzieren. Heckenscheren, Rechen und solides Schuhwerk sollten mitgebracht werden. Treffpunkt um 9.30 Uhr an Ort und Stelle. Nach getaner Arbeit erwartet die Helfer in der Jagdhütte im „Märchenwald“ ein deftiger Eintopf. Bei Regen oder Schnee wird die Pflegeaktion auf einen anderen Termin verlegt.

Die Pflegeeinsätze des Altstadter Naturschutzbundes haben eine lange Tradition. Es sind immer mehrere Gebiete, die beackert werden. Zum Beispiel die Streuobstwiese am Naturschutzgebiet „Höllengraben“, wo die  gepflanzten Obstbäume ihren Pflegeschnitt bekommen, dann das bereits erwähnte „Rübenköpfchen“, das arbeitsintensiv ist, weil nicht nur das Gelände, sondern auch noch zusätzlich der Teich gepflegt werden müssen. Im Bereich des Zollbahnhofes wird außerdem ein Hang gepflegt, welcher der Mauereidechse Lebensraum bietet.